Die Zugleitung

Die Zugleitung Süchteln

Die Zugleitung von Süchteln kümmert sich hauptsächlich um die Organisation, Planung und Sicherheit des Rosenmontagzuges in Süchteln.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Entwicklung eines Sicherheitskonzeptes für die Stadt Viersen mit Absprache des Vorstandes
  • Der Anmeldevorgang der einzelnen Gruppierungen
  • Aufstellung der Gruppen im Rosenmontagszug
  • Vortreffen aller beteiligten Gruppen inklusive Sicherheitsunterweisung
  • Planung des Zugweges durch die Stadt Süchteln
  • Abfahren des Zugweges vor Beginn des Zuges um mögliche Komplikationen zu beheben
  • Abnahme der Festwagen, PKW, Traktoren usw.. auf Verkehrstauglichkeit
  • Sicherung des Zugweges für Zuschauer und Teilnehmer

Leitung dieser verantwortungsvollen Aufgabe ist Markus Ophei mit Jürgen Prick als Stellvertreter. Zu Ihrem Team zählen sich aktuell ?? freiwillige Helfer.

Ohne Ihre Hilfe, wäre ein Rosenmontagszug in Süchteln nicht möglich. Daher suchen sie jedes Jahr auf’s neue Verstärkung für die Sicherheit des Zuges.

Wenn Ihr euch berufen fühlt dieser verantwortungsvollen Aufgabe nach zu kommen, oder noch Fragen zur Zugleitung habt, dann meldet euch bitte!


Kontakt

Markus Ophei

Mobil: 0163 2540997

E- mail: zugleitung@festausschuss-suechteln.de


Der Rosenmontagszug in Süchteln- Ablauf :

Aufstellung: 10:00 Uhr Hindenburgstraße

Start: 11:11 Uhr

Ende: ca. 13:30 Uhr

Zugweg: Westring, Ostring, Tönisvorsterstraße, Freudenbergstraße, Beckstraße, Düsseldorferstraße, Hochstraße, Lindenplatz, Hochstraße, Blumenstraße, Friedensstraße, von. Hagen- Straße, Auflösung Richtung Ratsallee.

Danach Afterzug- Party mit Kostümprämierung im Josefshaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.